Bild: pro Wirtschaft GT, Mario Wallenfang

Wassererlebnispfad Dalke

Wassererlebnispfad Dalke

Das Konzept des knapp 20 km langen Wassererlebnispfades entlang der Dalke besteht aus 20 Stationen, an denen in anschaulicher Weise die ökologische und ökonomische Bedeutung des Wassers und seine vielfältige Nutzung dargestellt werden. An einzelnen Stationen finden Sie Informations-Stelen, die mit einem QR-Code ausgestattet sind, über den sich die  Stationsseiten im Internet aufrufen lassen. An anderen Stationen markiert ein blaues Pflasterquadrat auf der Dalkepromenade den Ort, zu dem Sie im Exkursionsführer mehr erfahren.

Der Pfad beginnt im "Naturschutzgebiet Große Wiese" in Avenwedde und endet an der "Neuen Mühle" in Pavenstädt. Sie können Ihn in einem Stück erradeln oder in mehreren Etappen erlaufen.

Es gibt vieles zu entdecken, unter anderem die Themen Wasserkreislauf, Fließ- und Stillgewässer, Renaturierung, Wasserbau, Lebensräume und Lebensformen, Gewässergüte, Wasserchemie und –physik, Hochwasserschutz, Wasserkraft, Wassernutzung, Wasserreinigung, Landschafts- und Stadtgeschichte sowie Naherholung.

Downoad Exkursionsführer

 

Kontakt:
Stadt Gütersloh | Umweltschutz
Rüdiger Hablick
Telefon: 05241 822250
E-Mail: ruediger.hablick(at)guetersloh(dot)de

www.guetersloh.de

 

Adresse

Wasserelebnispfad Dalke

Startpunkt

Siekstraße 41 b
33335 Gütersloh