Bild: Bernd Haak

Führung auf Schloss Brincke

Führung auf Schloss Brincke

Die bedeutende Wasserschlossanlage zählt zu den schönsten in ganz Ostwestfalen. Zur Anlage gehört das prächtige, auf Holzpfählen errichtete Herrenhaus von 1674, welches von einem doppelten Grabensystem umgeben ist. Die neoromanische Schlosskapelle aus dem Jahre 1898 enthält ein wertvolles Triumphkreuz. Ganz neu ist ein zwischen der Kapelle und dem Herrenhaus errichtetes Museums- und Archivgebäude, in dem die Jahrhunderte alte Geschichte der adeligen Familie eine zukunftsfähige Unterbringung gefunden hat. Zum Haus Brincke gehört auch eine Wassermühle, die mit ihren neugotischen Zierelementen zu den bedeutendsten Wassermühlen Westfalens zählt.

Für Gruppen ist eine Besichtigung und Führung durch die Schlossanlage nach vorheriger Terminabsprache möglich.
 

Anmeldung:

Graf von Kerssenbrock´sche Gutsverwaltung
Telefon: 05425 / 930151 & 05425 / 9545506

Weitere Infos:
www.borgholzhausen.de
 

Adresse

Schloss Brincke

Haus Brincke 1
33829 Borgholzhausen